Komm in unser Geburtshaus.
Wir suchen freiberufliche Hebammen für die Geburtshilfe.

Deine Selbständigkeit findet bei uns die Geborgenheit der Teamarbeit.

Schon beim Vorstellungsgespräch wirst Du erleben, dass wir offen und zugewandt sind. Wir freuen uns auf Dich.

Wir geben Dir Zeit für eine gründliche Einarbeitung. Wir möchten, dass Du sicher und sorgenfrei arbeiten kannst.

Du bist Teil des Geburtshauses.

 Du bekommst „Deine eigenen Frauen“ von uns. Aber Du weißt, dass Du mit Deiner Arbeit nicht alleine bist. Denn wir haben feste Dienstzeiten. Die Rufbereitschaft für die Geburt ist geregelt. Uns ist es wichtig, dass Dir die Arbeit Spaß macht. Sie darf nur ein Teil Deines Lebens sein. Bei uns wird Arbeit und Freizeit in einem guten Verhältnis stehen.

Das Geburtshaus Schwachhausen besteht seit 2003. Seit dieser Zeit entwickeln wir uns ständig weiter. Wir sind neugierig auf die Impulse, die Du ins Team bringen wirst.

Zum Geburtshaus

Zertifiziert nach DIN 9001

Wir sind DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Dadurch ist Deine QM-Verpflichtung für die gesetzlichen Krankenkassen erfüllt.

Unsere Familien

In das Geburtshaus kommen Frauen, die sich Hebammenhilfe über die gesamte Zeit der Schwangerschaft, der Geburt, dem Wochenbett und der Stillzeit wünschen. Wir helfen den Paaren, Eltern zu werden. Die Geburt betreuen wir immer zu zweit. Wir sind eines von zwei Geburtshäusern in Bremen. Wir haben viel mehr Anfragen, als Betreuungskapazitäten. Die Frauen, die wir ablehnen müssen, finden keine Möglichkeit, ihr Kind außerklinisch zu gebären. Sie brauchen Dich.

Zu uns

Das Geburtshaus Schwachhausen besteht seit November 2003 in der Metzer Straße 3 in Bremen. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus St. Joseph Stift.

Anforderungen

Es ist uns wichtig, dass Du Hebamme bist. Du musst keine Erfahrung im Bereich der außerklinischen Arbeit mitbringen. Wir helfen Dir den Start in Bremen gut zu gestalten.

Selbständigkeit muss nicht teuer sein. Bei uns musst Du Dich nicht einkaufen. In unserem Team bist Du mit Deiner Hebammentasche und einem Auto für die Hausbesuche ausreichend ausgestattet. Und natürlich solltest Du die Möglichkeit haben, Deine Arbeit mit den Krankenkassen abzurechnen.

Was wir uns von Dir wünschen:

Du hast Lust als Hebamme zu arbeiten. Du bist Dir sicher, dass außerklinische Geburtshilfe eine schöne und bereichernde Tätigkeit ist. Und Du möchtest die wertvolle Hebammentätigkeit mit uns für alle werdenden Familien erhalten.

 

Wie Du uns erreichst:

Wir freuen uns über Deine Bewerbung per Mail. Versprochen, wir melden uns rasch zurück. Wir möchten Dir nämlich persönlich begegnen.

Kontakt: info@geburshaus-schwachhausen.de

 

Designed by upscale.marketing | © 2018-19 all rights reserved Geburtshaus Schwachhausen